Moin!

Herzlich Willkommen im Billroth Büro, unser Coworking Space in Hamburg-Altona.

Wir sind ein Gemeinschaftsbüro, das die Werte Nachhaltigkeit und Kreativität im Berufsalltag lebt. Seit 2018 sitzen wir hier, in einem schön eigensinnigen Altbau mitten in Altona-Altstadt. Unsere Vorliebe für Pflanzen wird durch große Fensterflächen und einen luftigen, lichtdurchfluteten Gemeinschaftsraum beflügelt.

Zur Miete stehen insgesamt 4 flexible und 5 fixe Arbeitsplätze. Unser voll ausgestatteter Meetingraum kann unabhängig von den Arbeitsplätzen für bis zu 6 Personen angemietet werden.

Wir sind ein wachsendes Netzwerk und schaffen Synergien. Wir begegnen uns auf Augenhöhe, bieten eine produktive Ruheoase im Herzen der Hansestadt und freuen uns jederzeit über neue Gesichter, schreib uns eine Nachricht zum Kennenlernen!

Unsere Ausstattung im Billroth Büro

  • FixDesk: voll ausgestatteter, eigener Schreibtisch (5 Plätze)

  • FlexDesk: flexibles Arbeiten für insgesamt 4 Personen

  • Hochwertige Ausstattung (Desigmöbel, Equipment, Jura Kaffeevollautomat, Bosch Smart Home)

  • Zusätzlicher Meetingraum (max. 6 Personen)

  • Telefonanschluss, Internet & Briefkasten

  • Ökostrom und nachhaltige Produkte

  • Schöne Pflanzen, die ein gesundes Klima erzeugen

  • Stauraum und Lagermöglichkeiten

Unsere Angebote

  • Eigener Schreibtisch im EG (3 Plätze) 275 € pro Monat, (derzeit sind alle Plätze belegt)
  • Galerieplatz (2 Plätze) 345 € pro Monat (derzeit sind alle Plätze belegt)
  • Flexibler Arbeitsplatz „FlexDesk“, EG (4 Plätze) 190 € pro Monat (ein Platz frei zum 01.11.2021, 2 Plätze frei zum 01.01.2021)
  • Tagesticket am „FlexDesk“ für 15 € (nach Verfügbarkeit)
  • Konferenzraum für Externe (max. 6 Personen), Stunde 50 €, 4 Stunden 120 €, tageweise ab 249 € (zzgl. Getränkepauschale 10 € p.P.)
  • Lagerflächen und Schaufenster auf Anfrage

Alle Preise zzgl. USt.

Meetingraum mieten

Wir haben einen separaten, abschließbaren Raum, der mit Flatscreen, Whiteboard, Flipchart und Konferenztisch sowie bequemen Designerstühlen bis zu sechs Personen eine produktive Zeit ermöglicht.

Salon-/Atelier-Atmosphäre in schönem Altbau mitten in Altona-Altstadt. Eine Menge toller Farne und Sukkulenten für gute Luft, Fairtrade-Kaffee und Tee sowie Ökostrom. Schaufenster, die nicht nur schönes Tageslicht sondern auch eine Plattform bieten. Selbstverständlich Internet, Telefon, Briefkasten und Internetpräsenz auf unserer Webseite. Unser Angebot setzt sich auch aus den Bedürfnissen der Gemeinschaft zusammen, so sind wir immer offen für Fragen, Feedback und gute Ideen.

Schreib an: hallo@billroth-buero.de / Magdalena Vollmer

Was gibt es noch?

Schaufenster

Unser Büro verfügt über große Fensterflächen im Erd-und Obergeschoss, die nach Absprache gern temporär bespielt werden können oder als Ausstellungsfläche nutzbar sind. Wir freuen uns auch über kreative Impulse, wenn sich beispielsweise weitere Illustratoren mit Window Markern an unserer Scheibe austoben wollen, können sie sich gern direkt an uns wenden:

hallo@billroth-buero.de

Lagerflächen

Zu viel Zeug? Equipment kurzfristig einlagern? Kartons abstellen? Das Gebäude verfügt über einen interessanten Schnitt und bietet einige Nischen sowie einen großen Kellerraum und eine Lagerfläche auf halber Treppe für das temporäre Lagern von ungefährlichem Gut. Auf Anfrage ist dies möglich, schreibt uns gern eine Email oder kommt zum Besichtigen vorbei.

hallo@billroth-buero.de

Veranstaltungsfläche

Das Erdgeschoss ist hell und offen und bietet mit einem Tisch und einer Wandfläche kleineren Veranstaltungen wie Workshops Raum. Die Technik ist inklusive, Catering gibt es gern auf Anfrage. Eine Anmietung der Gesamtfläche ist werktags ab 18:00 sowie am Wochenende möglich, Teile des EG sowie Konferenzraum, WC und Küchenbereich stehen zur Verfügung.

*** Derzeit vermieten wir den Raum nicht an Externe ***

Oliver Baus, Digital Creative

Seit über 15 Jahren ist Oliver als Kreativer für Unternehmen und Agenturen tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der Konzeption von Kampagnen und der Gestaltung digitaler Touchpoints: Social Media, Websites, Landinpages oder am Parkautomaten.
Neben seinem ? nutzt er am liebsten Sketch, Photoshop, Illustrator, InDesing, den Fb Ads Manager, WordPress, Principle, Final Cut Pro, MS Office, Was-halt-rum-liegt, Stift und Papier.

Kathi Falk, Coconilla Vegan Soulfood

Hier gibts bald mehr Infos und Probier-Riegel bei uns im Büro 😉

Sonja Jungbluth, RAK Industrial Consulting GmbH

Sonja Jungbluth

Sonja Jungbluth, Business Manager bei RAK Industrial Consulting GmbH

Regine Marxen. Redaktion, Content Marketing & Podcasting

Regine Marxen, Foto: Andrea Lang

www.die-schreibfrau.com

Dein Job in einem Satz
Ich schreibe und podcaste über Hamburg, Healthcare und Bier.

Was reizt Dich am Coworking Modell?
Das „Co“ in Coworking. Als Freelancer Editor und Texterin arbeite ich meistens für mich alleine. Ich glaube aber, dass sowohl der berufliche Austausch als auch der kurze Schnack mit der Kaffeetasse in der Hand wichtig sind, um zwischendurch mal das Hirn zu entkrampfen. Jedenfalls geht es mir so. Außerdem kommt es vor, dass ich Teile von Aufträgen weitervermittle. Wie cool ist es, wenn man das quasi in der Community machen kann, an Menschen, von denen man weiß, dass man sie auch wirklich aus vollem Herzen empfehlen kann. Und: Ich bin eine Verfechterin des gelegentlichen Feierabend-Bierchens. Auch das funktioniert im BB.

Welche drei Begriffe beschreiben aus Deiner Sicht das Billroth Büro am besten?
Empowerment, Hilfsbereitschaft, Professionalität

Was hast Du im Billroth-Biotop von einem Mitbewohner gelernt, was Dich überrascht oder gefreut hat?
Der Biologe in unserem Büroteam, nennen wir ihn K., ist der Überzeugung, dass Kaffeetassen Patina brauchen und der Kaffee dann besser schmecken würde. Das überrascht mich. Ich glaube es ihm aber auch noch nicht. 😉

Sabrina Raap, ZEIG MAL HER! Grafikdesign

mail / web

Dein Job in einem Satz:
Projekte, Visionen, Werke, Menschen – mit persönlicher Gestaltung und viel Empathie helfe dabei, HERZUZEIGEN.

Was reizt Dich am Coworking Modell?
Der Schritt vor die Tür. Das konzentrierte Arbeitsumfeld. Die unerwarteten Begegnungen. Und natürlich: Gemeinsame Kaffeepausen!

Welche drei Begriffe beschreiben aus Deiner Sicht das Billroth Büro am besten?
botanisch. herzlich. offen.

Was hast Du im Billroth-Biotop von einem Mitbewohner gelernt, was Dich überrascht oder gefreut hat?
„Man kann kein Ohr ausschalten – nur andere öffnen“ – aus einem wunderbaren Vortrag über Kommunikation von Ulrich.

Kim Rautert, RAK Industrial Consulting GmbH

RAK Industrial Consulting

Kim Rautert im Billroth Büro

Kim Rautert ist mit der RAK Industrial Consulting primär im Industrieanlagenbau aktiv.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte konzentrieren sich gegenwärtig auf die Beratung, Bauleitung und Inbetriebnahme industrieller Produktionsanlagen im Bereich Öl, Gas, Chemie.

Kim ist darüber hinaus Spezialist der Kryotechnik und weltweit an Forschungsinstituten, Universitäten, Elektronenbeschleunigern und kalten Neutronenquellen Troubleshooter.

Homepage RAK Industrial Consulting und schreiben an: kim.rautert@rak-consulting.de

Laura Trus, Contentstrategie & Text

Kontakt

Dein Job in einem Satz
Von der Strategie bis zum Blogartikel: Ich steuere das Contentmarketing meiner Kund:innen mit Feinsinn durch die Informationsflut.

Was reizt Dich am Coworking Modell?
Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Blogartikel mit diesen Sätzen angefangen: „Homeoffice ist toll. Homeoffice ist ätzend.“ Das sehe ich heute noch so: Als Onlineredakteurin verbringe ich viel Zeit mit kreativer Arbeit. Das funktioniert für mich im Homeoffice am besten. Im Großraumbüro bekomme ich kaum einen Satz aufs virtuelle Papier. ABER: Die schöne Ruhe im Homeoffice hat auch Nachteile. Faulheit und Einsamkeit zum Beispiel. Deswegen kombiniere ich Co-Working mit Homeoffice: Das verbindet zwei Bedürfnisse. Das nach Ruhe für heiße Schreibphasen und das nach Austausch und frischem Input. Co-Working heißt für mich auch: Rauskommen aus dem eigenen Kopf, weg vom Dasein als Einzelkämpferin. Im Co-Working-Space kann ich fokussiert arbeiten und finde parallel Gesprächspartner:innen, mit denen ich über die Höhen und Tiefen als Unternehmer:in sprechen kann.

Welche drei Begriffe beschreiben aus Deiner Sicht das Billroth Büro am besten?
Grün. Offen. Kreativ.

Was hast Du im Billroth-Biotop von einem Mitbewohner gelernt, was Dich überrascht oder gefreut hat?
Ha! Ich hab erst gestern erfahren, dass es in Hamburg Orte gibt, an denen man sogar sonntags Pflanzen kaufen kann. 😆

Magdalena Vollmer - Illustration für Kommunikation und CEO Billroth Büro

Gründerin und CEO Billroth Büro
Diplom-Szenografin und freischaffende Illustratorin

Mehr Infos auf magdalenavollmer.de
Kontakt: hallo[at]billroth-buero.de oder hi[at]magdalenavollmer.de

Milena Wichert, Regie | Film | Produktion

Julika Rabehl, Studio Godewind

Julika!

Matthias Quabbe, Dramaturg

Matthias Quabbe Foto: Thies Raetzke

Dein Job in einem Satz
„Dramaturgie im zeitgenössischen Tanz ist Projektarbeit im Landschaftsgarten.“

Was reizt Dich am Coworking Modell?
Ideen entstehen in Isolation und Ideen entstehen aus dem Zufall, der durch die Begegnung mit anderen stattfindet. Beides haben zu können ist ein Segen.

Welche drei Begriffe beschreiben aus Deiner Sicht das Billroth Büro am besten?
Licht, Luft, Pflanze

Was hast Du im Billroth-Biotop von einem Mitbewohner gelernt, was Dich überrascht oder gefreut hat?
Mit Lena den Arbeitstag mit einem wilden Mix aus Portugiesisch und Japanisch beschließen.

Coworking Community

Unsere Coworker:innen packen aus:

1. Ihre Jobs in einem Satz
2. Was sie am Coworking Modell reizt
3. Mit welchen drei Begriffen sie das Billroth Büro beschreiben
4. Was sie hier gelernt haben, das sie überrascht oder gefreut hat

Wegbeschreibung

Das Billroth-Büro befindet sich mitten in Altona-Altstadt, 1 min Fußweg von der Bushaltestelle Gerichtstraße (15,25,20er Buslinien), teilweise Einbahnstraßen, mittendrin und doch ruhig. Kurz vorm Altona Bahnhof (S- und Fernbahn) bietet der ideal angebundene Arbeitsort auch beispielsweise für Mittagspausen jede Menge Auswahl durch sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs entlang der Großen Bergstraße. Die Schanze, St. Pauli und der Hafen sind fußläufig erreichbar, Parks und Freizeitangebote befinden sich in unmittelbarem Umfeld.

Adresse: Billrothstraße 161, 22767 Hamburg

Kontakt

Mal schauen, ob es passt? Werde Teil unseres Netzwerks. Schreib uns an:

hallo@billroth-buero.de

Melde Dich hier für unseren Newsletter an